KONTAKT ZU UNS

FON:  +49  7062  9 14 98 78

PROJEKTE

Aktuell in unserem Programm die neuen Typenhäuser.

STELLENANGEBOTE

Bewerben Sie sich auf eine unserer offenen Stellen.

SOZIALES ENGAGEMENT

BauStark-Aktivitäten

Aktuelles

Kinderhilfe Oberstenfeld

WG e.V
www.WG-ev.com

Solarthermie

Warmwasserbereitung mit Sonnenenergie. Wir bieten zwei verschiedene Techniken an: Die Flachkollektoren und Vakuumröhrenkollektoren

 

Warmwasserbereitung

Solarthermische Anlagen nutzen die Energie der Sonne zur Warmwasserbereitung und je nach Größe der Anlage auch zu Heizungsunterstützung (in Zukunft auch zur Kühlung).

Hier können prinzipiell zwei Techniken zum Einsatz kommen:

Flachkollektoren

Die Glasabdeckung des Kollektors schützt den Absorber vor Umwelteinflüssen und soll Wärmeverluste minimieren (durch den Treibhauseffekt). Die Entspiegelung verhindert die Reflexion der Sonnenstrahlen und vergrößert somit den Wärmeertrag des Kollektors. Die Wärmedämmung (meist Mineralfaserdämmstoffe) minimiert Wärmeverluste an den Seitenwänden und der Rückseite des Kollektors.

 

Hauptmerkmale

 

  • Arbeitstemperaturen ca. 80°C
  • Frostschutz z.B. mit Propylenglykol-Gemisch bis -23°C
  • Siedetemperatur 150 °C
  • Energieertrag 350 — 500 kWh/m²a
  • Indach oder Aufdachlösungen möglich

 

 

Vakuumröhrenkollektoren

Vakuumröhrenkollektoren sind im einfachen Schaubild zwei ineinander gebaute Glasröhren. Zwischen diesen Glasröhren befindet sich ein Vakuum, welches eine Transmission des Lichts zum Absorber (Wärmeübertragsmedium meist Wasser-Glycol-Gemisch) zulässt, aber einen Wärmeverlust durch Konvektion verhindert. Der Vorteil dieses Kollektortyps liegt in der besseren Ausnutzung in der kalten Jahreszeit. Die bei uns eingesetzten Kollektoren werden bei der Herstellung mit einem Druck von 13 bar überprüft und können von nur einer Person montiert werden, es ist kein Kran hierfür notwendig.

Das Energiezentrum Auenstein plant und baut solarthermische Anlagen innerhalb der BauStark  und in Kooperation mit örtlichen Handwerkern. Dabei wird ein Synergieeffekt mit anderen Gewerken und der Architektur erreicht.

Quelle: agila-solar

Quelle: agila-solar

BauStark GmbH

Beilsteiner Straße 16

74360 Auenstein

Rufen Sie an

Fon: +49 7062 9149878

Webdesign und Programmierung durch Werbeagentur pixelworks