KONTAKT ZU UNS

FON:  +49  7062  9 14 98 78

PROJEKTE

Aktuell in unserem Programm die neuen Typenhäuser.

STELLENANGEBOTE

Bewerben Sie sich auf eine unserer offenen Stellen.

SOZIALES ENGAGEMENT

BauStark-Aktivitäten

Aktuelles

Kinderhilfe Oberstenfeld

WG e.V
www.WG-ev.com

EIGENREGIE / EIGENLEISTUNG

Die nachfolgend beschriebenen Leistungen sind nicht im CMH-Festpreispaket enthalten. Sie bieten Ihnen die Möglichkeit, durch Eigenleistungen, gezielten Einkauf etc. aktiv ins Baugeschehen einzugreifen und so eine Menge Geld zu sparen.

4.1. Vollwärmeschutz, Trockenbau und Innenwände

Die gemauerten Außenwände der Wohngeschosse erhalten einen Vollwärmeschutz aus 120 mm Wärmedämmung und Putz. Die Dachschrägen in Wohnräumen des DG werden mit 18 — 20 cm Mineralwolle (gem. Wärmeschutznachweis) als Wärmedämmung zwischen den Sparren versehen, darunter eine Dampf-Sperre/-Bremse mit Konterlattung und anschließender Gipskartonverkleidung incl. Verlegen des Bühnenbodens über DG und Einbau einer Einschubtreppe. Wohngeschosse Nichttragende Innenwände aus massiven, 8 cm oder 10 cm starken Gipsdielen.

4.2. Innentüren

Edelholzfurnierte Zimmertüren als Fertigtüren in den Wohngeschossen in Holzart „Buche“, mit Holzfutter, Bekleidung und 3-seitig umlaufender Gummilippendichtung. Designerbeschläge lt. Mustervorlage Creation 2005. Im Bad und WC mit Innenverriegelung.

4.3. Heizungsendmontage

Kompaktheizkörper lt. Mustervorlage Creation 2005, mit Thermostatventilen. Diese Heizkörper verbinden eine hochwertige Verarbeitung mit formschönem Design und umweltfreundlichem Energieverbrauch. Anzahl und Größe gem. Wärmebedarfsberechnung.

4.4.Sanitärausstattung

Bad

Einbauwanne, emailliert, ca. 170 × 75 cm, Einhebel-Wannenfüll-Brausemischbatterie (Aufputz) mit keramischen Dichtscheiben. Handbrause mit Metaflexbrauseschlauch, Wannengriff, Badetuchhalter und Seifenkorb verchromt. Duschwanne, emailliert, ca. 75 × 90 cm, Einhebel-Brausemisch-batterie mit keramischen Dichtscheiben, (Aufputz), Handbrause, verstellbar, mit Metaflexbrauseschlauch und Eckseifenkorb verchromt. Die Bade- und Duschwanne werden auf Styropor- Wannenträger gesetzt, dadurch entsteht eine Vereinfachung des Innenausbaus und beim Baden bleibt das Wasser länger warm. Porzellan-Waschtisch, ca. 60 cm breit mit Einhebel-Mischbatterie und Excenterablauf, incl. verchromtes Eckventil und Siphon, Spiegelfläche, verchromter zweiteiliger Handtuchhalter und Seifenschale, Stückzahl entsprechend Planeintrag. Wandhängendes Flachspülklosett aus Porzellan mit ökologischer Wasserstopptaste, und Deckel sowie verchromter Klosettpapierhalter.

Waschmaschinenanschluss

1 Schlauchventil und ein Abflussstutzen mit Röhrensiphon für den bauseitigen Anschluss einer WaschmaschineWandhängendes Flachspülklosett aus Porzellan mit ökologischer Wasserstopptaste, Kunststoffklosettsitz und Deckel sowie verchromter Klosettpapierhalter. Handwaschbecken, ca. 40 cm breit, Einhebel-Mischbatterie für Kalt- und Warmwasser, Kristallspiegel rund (d=45 cm), Handtuchhaken. Die Sanitärgegenstände sind in der Sanitärfarbe weiß vorgesehen, die Armaturen sind verchromt. Gestalten Sie Ihr Bad individuell nach Ihren ästhetischen Vorstellungen und Ihrem Budget.

4.5 Elektroendmontage

Formschöne Großflächenschalter und Steckdosen entsprechend Vorlagemuster Creation 2005 in allen Räumen der Wohngeschosse.

4.6. Kontrollierte Be- und Entlüftung

Die energiesparendste Art der Lüftung ist die mechanische Be- und Entlüftung mit Wärmerückgewinnung.Die energiesparendste Art der Lüftung ist die mechanische Be- und Entlüftung mit Wärmerückgewinnung.

4.7. Malerarbeiten

Die Decken und Wände sämtlicher Räume in den Wohngeschossen einschließlich der Treppenhausdecken werden, soweit keine Wandfliesen oder andere Oberflächenbehandlungen vorgesehen sind, mit umweltfreundlicher Raufaser tapeziert und erhalten einen deckenden weißen Dispersionsfarbanstrich. (Hinter den Heizkörpern wird nicht tapeziert). Ebenfalls enthalten ist das Spachteln der Deckenfugen. Nicht verzinkte Eisenteile erhalten Farbanstrich, soweit erforderlich mit Rostschutzanstrich.

4.8. Fliesenarbeiten

Wandfliesen, Fliesenspiegel, Sockelleisten.

Elastplastische Wartungsfugen wo erforderlich.

4.9. Bodenbeläge

Linoleum, Laminat, Parkett oder Kork, Sockelleisten Creation 2005.

Vorgesehen sind: Wohn-/Esszimmer und Flur mit Parkett oder Laminat. Kinderzimmer und Schlafzimmer mit Kork oder Linoleum. In den Abstell- und Technikräumen nur Estrich.

4.10. Solaranlagen

BauStark GmbH

Beilsteiner Straße 16

74360 Auenstein

Rufen Sie an

Fon: +49 7062 9149878

Webdesign und Programmierung durch Werbeagentur pixelworks